Posts Tagged ‘Kinder’

Sagenhafter Zufall.

28. Mai 2011

Der Blick meines Vaters, als der kleine, süße Sohn des Gastes, vielleicht drei, vier Jahre alt, auf die Frage, wen er denn im Kindergarten am meisten liebe, mit Florian! antwortet.

Der Sprung meines Herzens, als der kleine Sohn lächelnd und selbstbewusst seine Antwort wiederholt.

Advertisements

Himmelblau.

23. März 2011

Ein kleiner, dicker Junge steigt in den Bus ein und setzt sich mir gegenüber. Sein Gesicht ist rund, das Haar blond, gelockt und nass vom Schweiß; die Augen blau und groß, die Kleidung weit und grau.

Da sitzt er mir nun gegenüber und sieht aus dem Fenster, als wenig später zwei Jungen gleichen Alters zusteigen und ihn erblicken. Einer der beiden Jungs grölt laut und für alle Fahrgäste hörbar: „Haha, guck‘ mal! Da ist Fettbauchbenni! Na, Fettbauchbenni, bist du immer noch so fett oder bist du fetter geworden?!“ Und dann lachen die Beiden über ihren dummen Spruch und gehen weiter nach hinten durch, wo sie auch hingehören.

Der kleine, dicke Junge sieht nicht mehr aus dem Fenster, nicht mehr in den blauen, wolkenlosen Himmel, sondern auf den grauen, staubbedeckten Boden. Er drückt sich wieder und wieder mit seinen Fingern in den Bauch, während still und leise perlengroße Tränen über sein Mondgesicht fließen und ihn für ein paar Minuten erzittern und aufschluchzen lassen.

Mein Herz war nie gebrochener, als bei dem Anblick dieses Kindes.