In der Ecke.

13. März 2010

Ich hasse Menschen, die mich in die Ecke drängen.

„Und was genau machst du jetzt? … Warum denn das? … Denkst du, dass das eine Zukunft hat? … Nein, das wird nichts. … Was machst du danach? Was, du weißt es noch nicht genau? … Du musst es wissen, sonst wird das nichts. … Du musst dein Ziel kennen. … Nein, am besten, du machst etwas anderes. … Ich sehe keine Zukunft darin. … Heutzutage geht es nur ums Geld. … Du solltest das verwerfen. … Aus dir wird so nichts.“

Ich schweige, um nicht zu platzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: